Start
 
Immobilien- und Sachverständigenbüro Oldenburg 


Wertexpertise

Bei der Wertexpertise handelt es sich um eine softwarebasierende Immobilienwertermittlung. Nach eingehender Besichtigung Ihrer Immobilie und Dokumentation des Zustandes erfolgt die Ermittlung des Marktwertes Ihrer Immobilie. Bei der Wertexpertise werden die wichtigsten Informationen aus einer bundesweit flächendeckenden Marktdatenbank abgerufen und in der Wertermittlung berücksichtigt. Auf Basis anerkannter Methoden erfolgt dabei die Wertermittlung. Wie auch bei dem Kurzgutachten werden bei der Wertexpertise die durchgeführten Modernisierungsmaßnahmen und ein eventueller Sanierungsstau berücksichtigt. Diese Art der Wertermittlung liefert eine gute Orientierung hinsichtlich der Wertes Ihrer Immobilie. Der Umfang der Wertexpertise beträgt ca. 6 - 14 Seiten. Die Zusendung erfolgt via mail als pdf-Dokument in der Regel drei bis vier Tage nach der Objektbesichtigung.

Es wird darauf hingewiesen, dass das zu bewertende Objekt nur zerstörungsfrei also augenscheinlich untersucht bzw besichtigt wird und grundsätzlich keine Bauschadensbegutachtung erfolgt. Dazu ist die Beauftragung eines Sachverständigen für Schäden an Gebäuden erforderlich.

Benötigte Unterlagen:

Folgende Unterlagen werden zur Erstellung der Wertexpertise benötigt:

  • Auszug aus dem Liegenschaftskataster/Flurkarte (wenn vorhanden)
  • Informationen über die Grundstücksgröße und Baujahr
  • Flächenberechnungen (Wohn- und Nutzfläche, Bruttogrundfläche)
  • Bauzeichnungen (wenn vorhanden)
  • Informationen über vorgenommene Modernisierungen der letzten 15 Jahre
  • Vollmacht des Auftraggebers zur Einholung eventuell benötigter Informationen

Bitte beachten Sie, je mehr benötigte Unterlagen im Vorfeld bereits zur Verfügung stehen, umso geringer sind die Nebenkosten für Sie. Diese Unterlagen sind, sofern sie vorliegen, bei der Objektbesichtigung zu übergeben. 

Die Wertexpertise gibt Ihnen einen Eindruck bzw. einen Anhaltspunkt über den Wert der Immobilie zum Zwecke des Verkaufs - besitz aber keine rechtliche Substanz gegenüber Dritten. 

Honorar

Die Wertexpertise für ausschließlich wohnwirtschaftlich genutzte Standardimmobilien wie Ein- und Zweifamilienhäuser erhalten Sie von mir für ein Pauschalhonorar von 350 €*.     *incl. Anfahrt bis 20 km Entfernung  

Nebenkosten, Umsatzsteuer

Eventuell anfallende Nebenkosten (Fotos, Kopien, Porto, Telefon, etc.) und Auslagen sind in Höhe der tatsächlichen Kosten zu erstatten. Diese Kosten werden durch Belege vom Sachverständigen nachgewiesen. Bei Anfahrtswegen von mehr als 20 km (einfache Fahrt) ab Sachverständigenbüro Oldenburg, wird die Fahrzeit mit dem Stundenhonorar und jeder weitere Kilometer mit 0,30€ berechnet.  

  •  Sachverständigenhonorar 75 € je Arbeitsstunde
  • Mitwirkungshonorar 35 € je Arbeitsstunde

Mehrausfertigungen der Wertexpertise werden nur auf ausdrücklichen Wunsch des Auftragsgebers gefertigt. Für jede weitere Abschrift werden 50 € berechnet.

Alle o.a. Preise verstehen sich ohne gesetzliche Umsatzsteuer.

 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Instagram